Online Fundraiser mit Altruja

Regionalgruppe Regensburg

Fatigatio e.V.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht......

Hier finden Sie eine Sammlung von Zitaten, Aussagen und Begegnungen der besonderen Art zwischen Patienten und Ärzten oder Mitarbeitern von Sozialversicherungen/Ämtern, sowie Cartoons und Mut machendes.

 

 

Statements in  Selbsthilfegruppen 

„CFS mit Erschöpfung und Müdigkeit zu beschreiben wäre genauso wie Darmkrebs mit Blähungen zu erklären.“ 

„Manchmal möchte ich mit einer Eisenstange das Vakuum zwischen den Ohren meines Gegenübers beseitigen.“ (Patient im Umgang mit Medizinern und „Fachleuten“) 

„Ich verbringe die Hälfte meiner Zeit damit, andere zu überzeugen, wie ernst Chronic Fatigue Syndrom ist, und die andere Hälfte versuche ich mich selbst davon zu überzeugen, dass es das nicht ist!“

Chris, Atlantic Support Group (vorgelegt von SGL Betty McConnell)

 

 

Witziges 

Schwester: “Herr Doktor, der Simulant in Zimmer 12 ist tot!“                        Arzt: „Na jetzt übertreibt er aber.“ 

Der Arzt zu seinem Patienten: Ich habe ja nichts dagegen, dass es hier geteilte Meinungen gibt. Aber wir wollen es doch so halten, dass ich eine Meinung habe und Sie diese teilen. 

Frage eines Arztes an einen Betroffenen: Arbeiten Sie?        - Teile von mir tun es! 

Patient: "Wie schlimm steht es um mich?"
Darauf der Arzt:" Also wenn ich sie heile, werde ich sicherlich weltberühmt"

 

Der Arzt und der Klempner 

Ein Arzt hat einen Wasserrohbruch im Keller - natürlich mitten in der Nacht am Wochenende, wie sowas immer ist. Er ruft den Klempner, der ihn bis  zum nächsten Morgen vertrösten will. Der Arzt ist empört, hält eine flammende Rede zum Thema Berufsethik und er müßte sich ja auch zu jeder Tages- und Nachtzeit um seine Patienten kümmern. Der Klempner gibt nach und kommt. Als er da ist, stellt er sich oben an die Kellertreppe, schaut in die Wasserspiele im Keller. Dann nimmt er stumm vier Dichtungsringe aus seiner Tasche, wirft die in die Fluten. Dann dreht er sich zu dem Doc um: "Rufen Sie morgen nochmal an, wenn es davon nicht besser wird!" und verschwindet eilig heim ins Bett.

Mehr davon:

http://www.medi-files.de/files/Rippenspreizer-Witze.pdf 

 

Zitate für CFS-Betroffene

 

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus einem unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi

 

Nur selten weiß eine Krankheit, wie sie sich nach einem Lehrbuch zu verhalten hat.

(RKI, Epi. Bull. 2002 Nr. 5)

 

„Jeder Arzt kann heute -  in vollster Überzeugung ihm etwas Gutes zu tun – seinen Patienten evidenzbasiert töten“.

Dr. Kuklinkski, siehe Ärzteliste

 

„If you`re going through hell – keep going.“ (Winston Churchill) 

 

Begegnungen mit Ärzten, Therapeuten und anderen „Fachleuten“

 

Ignoranz kann man sich aussuchen, CFS nicht! (Aussage eines CFSlers)
Mein chronisches Leiden ist realer, als eure imaginäre medizinische Kompetenz! 

(Zitat eines CFS-Erkrankten)

 

Sie haben eine psychische Störung und wenn Psychotherapie bisher nicht geholfen oder sogar zu einer Verschlechterung geführt hat…

….dann haben Sie wohl nicht richtig mitgearbeitet

….dann war es die falsche Therapieform

….dann tut es mir wirklich leid, dass Sie noch nicht den richtigen Therapeuten hatten

 

„Ihnen geht es so schlecht weil sie sich zu sehr mit ihrer angeblichen Krankheit beschäftigen“. (Zu einem schwer erkrankten  CFSler)

 

„Sie reagieren auf Duftstoffe, Desinfektionsmittel, Biozide….nur deshalb, weil Sie Angst vor solchen Stoffen haben.“ (zu einem CFS-MCS-Patienten)

 

 

Kurioses aus Forschung und Medizin:

www.aponet.de/aktuelles/kurioses.html